Recent Posts

Pages: [1] 2 3 ... 10
1
For Sale / Wanted / Mediatrix 4404 4 BRI / 2 ETH
« Last post by mikeboss on April 30, 2017, 11:46:22 AM »
professioneller VoIP/SIP <-> ISDN Gateway

standort: schweiz
verkaufspreis EUR 200.00 zuzueglich versandkosten
aktueller neupreis liegt bei rund EUR 600.

Mediatrix 4404 von MEDIA5 CORPORATION (Topmodell mit 4 x ISDN S0/BRI Ports)

neugeraet welches nie im produktiven einsatz stand. KEINE garantie, KEINE ruecknahme.


The Mediatrix 4400 Series features BRI gateways that can connect legacy PBX systems to cloud telephony services and IP PBX systems to PSTN landlines.

The Mediatrix 4400 Series allows you to take advantage of the benefits of SIP based systems, while protecting the investment made in the existing telephony equipment.

Interconnects any device to SIP
The Mediatrix 4400 Series links any digital connection to an IP network and delivers a rich feature set for a comprehensive VoIP solution.

PSTN access and Legacy PBX System Gateway
With BRI ports, local call switching, and user-defined call properties (including caller/calling ID), Mediatrix 4400 Series gateways smoothly integrate into legacy PBXs and incumbent PSTN networks.

Highly Reliable Fax and Modem Transmissions Over IP
With T.38 and clear channel fax and modem pass-through capabilities, the Mediatrix 4400 ensures seamless transport of voice and data services over IP networks.

Advanced Mass Management
Our advanced provisioning capabilities deliver remarkable benefits to Mediatrix customers. Mediatrix enables centralised CPE management, a definite advantage to monitor the network, ensure service, and reduce operational costs.


Applications

Operators
Connect legacy equipment in PSTN replacement/TDM replacement projects
Provide SIP termination for cloud telephony services
Convert ISDN signaling to SIP for SIP Trunking
Convert analog signaling to SIP for Hosted Unified Communications and IP-Centrex

Integrators
Integrate Unified Communications with legacy systems
Connect Skype for Business with TDM trunks and legacy telephony equipment
Keep existing telephony equipment in SIP migrations
Inter-connect branch offices to headquarters


Key Features

Carrier-Grade Voice Quality

T.38 and clear channel fax over IP
High performance processing of up to 8 voice channels


Easy Configuration and Management

Zero-touch configuration
Intuitive Web GUI


Robust Security

Encrypted media, signaling, and management
Deep packet inspection firewall with DoS protection


Networking

Dual-stack IPv6 and IPv4
NAT, firewall, and router capabilities
2
Deutsch / Re: kein registrierter SIP Provider
« Last post by breakball on April 29, 2017, 03:14:24 PM »
Ich hatte Gestern noch einen Anruf direkt von Askozia. Hier nochmals einen herzlichen Dank!

Es funktioniert erst einmal alles und ist noch nicht so einfach zu konfigurieren. Askozia arbeitet mit Hochdruck an einem Tutorial wie man den DeutschlandLAN SIP-Trunk, Digibox ist meines Erachtens zwingend, zum laufen bringt. Hier könnte allerdings noch ein kleiner Bug in der Digibox sein, der im Testcenter nun nachgestellt wird.

Das Dokument gbit es noch nicht als Download, per Mail könnte ich die versenden.
3
Deutsch / Re: kein registrierter SIP Provider
« Last post by bishop on April 29, 2017, 03:06:28 PM »
Meinst Du wie hier vorgeschlagen:
http://forums.askozia.com/index.php/topic,3752.msg15324.html#msg15324
?
:)

Gibt es die Anleitung wo zum Download ?
Alternativ Email?
4
Deutsch / Re: CallFlow - wie teile ich es auf ?
« Last post by alex2911 on April 28, 2017, 05:14:13 PM »
Ja, genau so hab ich es jetzt probiert. Die Frage ist ob ich etwas übersehen habe.

Es funktioniert jedenfalls soweit.
Muss gestehen, ich hab zum Test nur 2 Sip-Accounts (keine Trunks) und bei beiden habe ich die selbe Condition drin.

Code: [Select]
Set(CALLED_NUMBER=${SIP_HEADER(To):5})
AGI(/storage/usbdisk1/split_called_number.php, "${CALLED_NUMBER}")
GotoIf($["${INCOMING_NUMBER}" == "43720xxxxxxx1"]?CALLFLOW-114847431959034c515f6ba,CALLFLOW-START,1)
GotoIf($["${INCOMING_NUMBER}" == "43720xxxxxxx2"]?CALLFLOW-123010879059035185dfd65,CALLFLOW-START,1)
(die IDs entsprechen den Callflow-IDs für die 2 Filialen)
5
Deutsch / Re: CallFlow - wie teile ich es auf ?
« Last post by andy on April 28, 2017, 04:39:44 PM »
Hallo Alex

Ich splitte die "Numern" ganz einfach unter "Konten->Provider", da kannst du unter "Eingehende Wählmuster" ja einfach die nummern auf den gewünschten CallFlow mappen.

Oder habe ich da was fasch vertanden?

Andy
6
Deutsch / CallFlow - wie teile ich es auf ?
« Last post by alex2911 on April 28, 2017, 03:57:19 PM »
Hallo !

Mittlerweile funktioniert das Kalendermodul wie gewünscht. Auch die Öffnungszeiten laufen.
Aber nun hab ich das Problem dass mir die Übersicht abhanden kommt. Bin bei der 2. Nummer angelangt - 4 more 2 go...
Wie teile ich den CallFlow auf wenn ich nur einen eingehenden Trunk habe wo alle Nummern auflaufen ?


https://monosnap.com/file/pq7u690Q5jXPRMkl5cuLlYg4atGIP0
Gerne würde ich 1 CallFlow haben pro angerufene Nummer.
Die angerufene Nummer splitte ich derzeit auch noch recht umständlich über AGI : AGI(/storage/usbdisk1/split_called_number.php, "${CALLED_NUMBER}")

Code: [Select]
$query = $agi['arg_1'];
$return = explode("@", $query);
$number = $return[0];
fwrite(STDOUT,"SET VARIABLE INCOMING_NUMBER $number\n");

Kann ich auch im Providerkonto irgendwas machen bei Manual Dialplan Incoming ?
Sowas wie:

Code: [Select]
Set(CALLED_NUMBER=${SIP_HEADER(To):5})
AGI(/storage/usbdisk1/split_called_number.php, "${CALLED_NUMBER}")
GotoIf($["${INCOMING_NUMBER}" == "111111"]?CALLFLOW-100255535559016716c2cd6,CALLFLOW-START,1)
GotoIf($["${INCOMING_NUMBER}" == "222222"]?CALLFLOW-100255535559016716c2cd6,CALLFLOW-START,1)

Hab es jetzt nicht wirklich getestet - aber geht sowas ?



Edit: Scheint zu funktionieren.
Die CallFlow-ID kann man - wie ich gemerkt habe - auch aus der URL entnehmen. Man muss also nicht den Weg über die extensions.conf gehen.
Das System gefällt mir immer besser :)))
Die Frage ist: Hat dieser Weg einen Nachteil ? Also irgendwas was ich nicht bedacht hab ?

https://monosnap.com/file/wLR2TKggnWMZY8PAfrEVlvpYldH1Ey
7
Deutsch / Re: kein registrierter SIP Provider
« Last post by breakball on April 28, 2017, 02:41:34 PM »
Hallo,

hab jetzt die Lösung bis auf Kleinigkeiten wie

  • eingehende Gespräche brechen nach ca. 3 minuten ab
  • ausgehende Gespräche sind nicht möglich
[li]bei Provider --> Anruferkennung Optionen ist mir die Syntax schleierhaft für die Eintragung der Anruferkennung, alles was ich versucht habe wird nicht akzeptiert.
[/li][/list]

Für die Einrichtung der Askozia am DeutschlandLAN SIP-Trunk habe ich eine Anleitung bekommen  :) leider ist die Datei so groß, das ich sie nicht anhängen kann. Des Rätsels Lösung ist die Askozia gegen die Digitalisierungsbox zu registrieren und dort entsprechend Einstellungen vorzunehmen.
8
Deutsch / Re: kein registrierter SIP Provider
« Last post by bishop on April 28, 2017, 12:24:16 AM »
In welchem Modus läuft die Digibox denn?
MGW oder PBX?

Für Audio müssen auf jeden Fall Ports von innen nach ausssen gewährt werden.
Regeln von aussen nach Innen sind nicht erforderlich.

Welche Ports genau ist Produktabhängig.
Evtl. kann hier wer helfen?
9
Deutsch / ast_openstream_full: File beep does not exist in any format
« Last post by alex2911 on April 27, 2017, 11:32:05 PM »
Die Beep-Datei fehlt in der Installation die ich als Demo geladen habe.
Eventuell wurde sie vergessen ?
10
Deutsch / Re: SQL Modul
« Last post by alex2911 on April 27, 2017, 09:39:51 PM »
Ahm... Das Ding ist irgendwie verbuggt.
Ich bekam einfach kein SQLRESULT zusammen. Hab es dann aufgegeben und selbst ein AGI-Script angelegt.
Der Vorteil ist, ich kann viel mehr definieren (zB. Rückgabevariablen gleich mit angeben).

Schaut dann etwa so aus:
AGI(/storage/usbdisk1/external_sql.php, 0, \"select zielnummer as ZIELEXT, quellnummer as QUELLEXT, quellname as QUELLNAME, zielkontakt as ZIELUSER from db where quellnummer = ${CALLERID(num)} and zielfiliale = 'Wien' limit 1\", "ZIELEXT ZIELUSER QUELLNAME", "int string string")

in der extensions.conf kommt die AGI so an (Backslashes werden raus gelöscht - quotes sind also dann plain - kam ich auch erst durch die extconf drauf...).

exten => CALLFLOW-START,n(module-55),AGI(/storage/usbdisk1/external_sql.php, 0, "select zielnummer as ZIELEXT, quellnummer as QUELLEXT, quellname as QUELLNAME, zielkontakt as ZIELUSER from db where quellnummer = ${CALLERID(num)} and zielfiliale = 'Wien' limit 1", "ZIELEXT ZIELUSER QUELLNAME", "int string string")



Die "int"-Geschichte ist da um bei einer If-Abfrage direkt auf größer als 0 zu prüfen. Ich kann bei der IfManual leider kein "" eingeben. Also wohl auch wieder ein Bug :)
Allgemein gefällt mir das System, auf viele Dinge kommt man aber erst drauf wenn man sich die erstellte extconfig anschaut. Vorher tappt man im dunkeln warum etwas nicht funktioniert.
Und da stellt sich dann fast die Frage ob man nicht die extconfig gleich selbst schreibt. Aber einige Dinge sind recht cool und das Geld sicher wert.

Ein TOP-System wäre Askozia natürlich wenn man die Möglichkeit hätte, selbst Plugins zu entwerfen. So geht man frickelig über die AGI und die ist nur eine Zeile hoch. Das ist echt mühsam.


Ich bin noch bei Basteln aber so schaut es in etwa aus :) ( https://monosnap.com/file/7m3XZ996XxaEYRgv22nZI5v3tJEBHm - Erst 2 Telefonnummern (derzeit Platzhalter) - und ich hab 6 die alle am selben Sip-Trunk ankommen sollen - also reicht eine SwitchManual garnicht aus).
Bin mir nicht sicher ob es nicht einen besseren Weg gibt, die Zielrufnummern auf dem selben Trunk in extensions aufzuteilen. Sonst wird das ganze recht "umfangreich" (dabei hab ich nur 2 Wünsche umgesetzt - Zielrufnummer direkt anwählen wenn User mit CallerID XXX in der Datenbank und fallback auf Zentrale und direkt die Zentrale mit mehreren Usern).
Hab mich damit zu wenig beschäftigt. Hatte vor 10-15 Jahren zwar was mit Asterisk zu tun, jedoch nur eine Rufnummer.

Danke jedenfalls dass Du drüber geschaut hast.


Ich häng meine external_sql.php auch an. Dann hab ich zumindest irgendwas getan :) .
(CHMOD 0777 nicht vergessen falls jemand Verwendung dafür hat)

Code: [Select]
#!/usr/bin/php -q
<?php

set_time_limit
(8);
ob_implicit_flush();
error_reporting(0);
if (!
defined('STDIN'))
  
define('STDIN' fopen('php://stdin' 'r'));
if (!
defined('STDOUT'))
  
define('STDOUT'fopen('php://stdout''w'));
if (!
defined('STDERR'))
  
define('STDERR'fopen('php://stderr''w'));

$agi = array();

while (!
feof(STDIN))
{
  
$tmp trim(fgets(STDIN,4096));
  if ((
$tmp == '') || ($tmp == "\n"))
    break;
  
$var1 split(':',$tmp);
  
$name str_replace('agi_','',$var1[0]);
  
$content implode(":"array_slice($var1,1,count($var1)-1));
  
$agi[$name] = trim($content);
}

include(
'/etc/sqldatabases.inc.php');

$database $agi['arg_1'];
$sqlquery $agi['arg_2'];
$respar $agi['arg_3'];
$formatString $agi['arg_4'];
if(
strlen($database) > && strlen($sqlquery) > 0)
{
$connection = @mysql_connect($mysqldatabase[$database]['host'],$mysqldatabase[$database]['username'],$mysqldatabase[$database]['password']);
@mysql_select_db($mysqldatabase[$database]['database'],$connection);
$output = @mysql_query($sqlquery,$connection);
$array = @mysql_fetch_array($output);

$parameter "SQLRESULT";
if ($respar != "")
{
$pararray explode(" "$respar);
$format explode(" "$formatString);
if (count($pararray)>1)
{
for ($a=0;$a<count($pararray); $a++)
{
if ($format[$a] == "int")
{
fwrite(STDOUT,"SET VARIABLE " $pararray[$a] . " \"".intval($array[$pararray[$a]])."\"\n");
}
else
{
fwrite(STDOUT,"SET VARIABLE " $pararray[$a] . " \"".$array[$pararray[$a]]."\"\n");
}
}
}
else
{
$parameter $respar;
fwrite(STDOUT,"SET VARIABLE " $parameter " \"".$array[0]."\"\n");
}
}
else
{
fwrite(STDOUT,"SET VARIABLE " $parameter " \"".$array[0]."\"\n");
}

fwrite(STDOUT,"SET VARIABLE EXECUTEDQUERY \"".$sqlquery."\n");
fflush(STDOUT);
} else {
fwrite(STDOUT,"SET VARIABLE $parameter \"ERROR IN SQL STATEMENT (".$sqlquery.")\"\n");
fflush(STDOUT);
}
?>


Lg Alex
Pages: [1] 2 3 ... 10